türlersee

es brauchte einige jahre, bis ich den türlersee zu schätzen gelernt habe. vielleicht liegt es daran, dass ich mich als kind regelmässig mit dem velo hierhin kämpfen musste. heute ist zumindest die anfahrt lockerer, wenn nur der wecker nicht wäre. die gesichter der ersten jogger, wenn sie merken, dass schon jemand vor ihnen da war, sind aber gold wert...etwas irritierend sind die haubentaucher: wenn ich mein werkzeug installiere, um eine besonders schöne spiegelung zu verewigen, dann kommen die doofen viecher und schwimmen vor mir runden...tschüss spiegelung. falls ihr das lest: ein für allemal, von mir gibt's nicht zu essen!