lozärn游客

2019 nCoV, das coronavirus, bereitet ja so manchem kopfschmerzen: leere touribusse in der zentralschweiz, die verkäufe von original schweizerischen kuckucksuhren brechen ein und im chinesischen restaurant sitzen sie auf bergen von hühnerfüssen, die nun niemand will. es ist, kurz gesagt, eine katastrophe! nur: jetzt, wo keine chinesen die strassen fluten, ist die kapellbrücke, das lozärner wahrzeichen, wieder einmal sichtbar, zumindest am sonntag morgen.